SV Neuhaus - Judo

Berichte 2010 Q3

25.09.2010 Mittelfränkische EM U14 in Ansbach


Am 25.09.2010 fanden in Ansbach die mittelfränkischen Einzelmeisterschaften der U14 statt.

MU14: Zuerst durften sich unsere Buben auf der Matte beweisen.


2. Platz (MU14 / -34kg / 7Tln) Felix Haase (3 Siege und 2 Niederlagen)
  • Felix musste in dem etwas stärkeren Pool kämpfen. Durch zwei Siege und eine Niederlage gegen den klaren Favoriten aus Altenfurt war er Zweiter im Pool und musste im Halbfinale gegen Tim Klein antreten. Felix gewann durch Haltegriff und unterlag dann im Endkampf erneut gegen Tim Himmelspach.

3. Platz (MU14 / -34kg / 7Tln) Tim Klein (2 Siege und 1 Niederlage)
  • Tim hatte den etwas leichtern 3er Pool erwischt. Mit zwei schönen, offensiven Kämpfen, die er beide für sich entscheiden konnte qualifizierte er sich für das Halbfinale. Dort traf er auf seinen Vereinskollegen Felix Haase.

Ein tolles Ergebnis für unsere beiden Jungs, die damit nächstes Wochenende in Freystadt bei den nordbayrischen Meisterschaften startberechtigt sind.

FU14: Ab Mittag standen dann die Mädchen auf der Fläche. Mit 8 Starterinnen (Jana Bauernfeind, die klare Favoritin in der Klasse +63kg, konnte verletzungsbedingt nicht antreten) stellten wir nach dem TSV Altenfurt das zweitgrösste Team. Und unsere Mädels waren in einer tollen Form.


1. Platz (FU14 / -33kg / 2Tln) Isabell Pasquarelli (2 Siege)
  • Starke Vorstellung unserer jüngsten Kämpferin, die souverän den Bezirkstitel gewann. Eine Begegnung außer Konkurenz gegen Katharina Bösel musste sie knapp verloren geben.

1. Platz (FU14 / -36kg / 7Tln) Lisa Kretschmer (5 Siege)
2. Platz (FU14 / -36kg / 7Tln) Janina Böhmer (3 Siege und 1 Niederlage)
3. Platz (FU14 / -36kg / 7Tln) Michaela Raps (2 Siege und 1 Niederlage)
  • Gleich drei Neuhauser Mädchen starteten in dieser Klasse. Im 3er-Pool gewann Janina Böhmer sicher und war als Poolerste im Halbfinale. Den 4er-Pool gewann Lisa Krteschmer klar vor Michaela Raps, die damit als Poolzweite im Halbfinale auf Janina traf. Dieses Halbfinale gewann die 2 Jahre älter Janina klar und somit kam es zum erwarteten Endkampf der beiden Bayernkaderatlethinnen. Obwohl Janina den Kampf leicht dominierte unterlag sie aufgrund einer Unachtsamkeit mit einer Wazaariwertung. Lisa wurde damit für ihre toller Vorstellung mit dem Titel belohnt.

1. Platz (FU14 / -40kg / 7Tln) Jana Böhmer (4 Siege)
  • Den wohl schwesten Kampf musste Jana mit der Waage ausfechten. Nach vielem Schwitzen und wenig Essen hatte sie das erforderliche Gewicht von 40kg. Ihre 4 Kämpfe konnte sie klar gewinnen und holte sich verdient den mittelfränkischen Meistertitel.

1. Platz (FU14 / -57kg / 2Tln) Ann-Kathrin Märtin (1 Siege und 1 Unentschieden)
  • Gegen eine gleichwertige Gegnerin aus Fürth musste Ann-Kathrin zweimal antreten. Nachdem der erste Kampf nach der vollen Kampfzeit unentschieden endete, konnte Ann-Kathrin in der zweiten Begegnung durch Haltegriff die Oberhand behalten und sich den Titel sichern.

1. Platz (FU14 / -63kg / 2Tln) Tatjana Schauer (2 Siege)
  • Tatjana traf auf ihre Dauerrivalin Paula Holzmann aus Altenfurt. Nachdem Tatjana die letzten beiden Begenungen verloren geben musste, ging sie etwas nervös auf die Matte. Doch diesmal konnte sie 2x die Oberhand behalten und gewann den Bezirkstitel

1. Platz (FU14 / +63kg / 2Tln) Ina Bauernfeind (2 Siege und 1 Niederlage)
  • Ina konnte ihre grosse Schwester würdig vertreten. Nach drei spannenden und knappen Kämpfen gewann sie mit 2:1 Siegen den Bezirkstitel. Für Ina, die noch im jüngsten Jahrgang der U14 ist, war das wirklich eine beachtliche Leistung.

Damit sind alle unsere Kämpferinnen nächste Woche mit wirklich guten Aussichten bei den nordbayrischen Titelkämpfen verteten.

Ergebnisse MU14 und FU14

19.09.2010 Jugendliga in Bubenreuth


Gleich am nächsten Tag ging es weiter. Nun standen die Jugendligabegegnungen gegen den TSV 2000 Rothenburg und den SV Bubenreuth auf dem Programm. Obwohl bei den U14 Mädchen die bewährten Leistungsträgerinnen wegen Wochenendlehrgänge in Mainburg und Großhadern nicht dabei waren, wurden beide Begegnungen mit 13:5 gewonnen.


TSV 2000 Rothenburg - KG Lauf/Neuhaus



SV Bubenreuth - KG Lauf/Neuhaus


Herzlichen Glückwunsch.


18.09.2010 3. Poolturnier in Scheinfeld


Am Samstag trafen sich die mittelfränkischen Jungs unter 11 Jahre in Scheinfeld.

1. Platz (MU11 / Pool4 / 4Tln) Yannik Dörner (2 Siege und 1 Unentschieden)
  • Beschreibung

2. Platz (MU11 / Pool3 / 3Tln) Thomas Heindl (1 Sieg und 1 Niederlage)
  • Beschreibung




Herzlichen Glückwunsch.



24.07.2010 Gürtelprüfung


Da die Schulterverletzung eine Prüfung im Frühjahr nicht zuließ, hat nun Simon Haase im Sommer die Prüfung zum Braungurt abgelegt.

Herzlichen Glückwunsch.




.