SV Neuhaus - Judo

Verhalten beim Training

Verhaltensregeln im Training


  • Achte auf Reinheit und Klarheit deines Körpers, deines Geistes und deines Judogis.
  • Schneide deine Zehennägel und deine Fingernägel kurz und binde lange Haare zusammen.
  • Benutze die Toilette vor dem Training.
  • Lege allen Schmuck ab.
  • Erscheine pünktlich zum Judo-Training.
  • Frauen und Mädchen ziehen ein T-Shirt unter dem Judogi an, Männer und Jungen nicht.
  • Benutze für den Weg vom Umkleideraum bis zum Mattenrand Zoris oder Hausschuhe und lege sie ordentlich an den Mattenrand und betrete dann die Matten barfuss.
  • Verneige Dich beim Betreten und beim Verlassen des Dojos und der Matten im Stehen (Ritsurei).
  • Vor und nach einer Übung im Stand verneigen sich die Judoka im Stehen und bei einer Übung am Boden im Knien.
  • Verlasse das Dojo während des Trainings nicht.
  • Reduziere die Gespräche auf das Wesentliche.
  • Die Judoka richten ihre volle Aufmerksamkeit auf das Lernen von Judo.
  • Es gilt das Sempai-Kōhai Prinzip.